Siegfried Essen

Siegfried Essen, Dipl. Psych. et Theol., Psychotherapeut (Gestalt- und systemische Therapie u.a.) lernte Aufstellungsarbeit bei Virginia Satir und Bert Hellinger und entwickelte aus viel eigener Meditations-Praxis und Beschäftigung mit den Glaubenswegen der Menschheit seine experimentelle autopoietische Aufstellungsarbeit als ein „mittlerer Weg der Erkenntnis“ (Varela). Dieser „Verkörperungs-Praxis“ liegt der Praxis-Begriff Richard Baker Roshis zugrunde, der Körper und Geist in untrennbarer wechselseitiger Verbundenheit und ständiger wechselseitiger Erneuerung sieht. (Vgl. S. Essen: Selbstliebe als Lebenskunst. Ein systemisch-spiritueller Übungsweg.)

X