• Doppelzimmer mit Waschbecken – €395.00
  • Doppelzimmer ohne Waschbecken – €380.00
  • Einzelzimmer mit Waschbecken – €425.00
  • Einzelzimmer ohne Waschbecken – €410.00
  • Mehrbettzimmer – €350.00
Email us about program

Zen und Sensory Awareness – Form und Bewegung

Mit Stefan Laeng and Ungan Nicole Baden Sensei

May 16 - 19, 2019

Unser Wohlbefinden beruht auf der Bereitschaft, anwesend und veränderungsbereit zu sein. Dieses Wohlbefinden wird durch Widerstand gegen Veränderungen und Festhalten an Gewohntem gestört.

Jeder Augenblick ist eine Chance, vermeindliche Sicherheiten hinter uns zu lassen und Schritte ins Offene zu wagen, um Fragen zu stellen, anstatt Antworten zu suchen.

Während Zen uns eine ausgereifte Form vorgibt, in der wir uns erforschen und die wir mit Leben füllen, läßt Sensory Awareness vorgegebene Formen bzw. gesicherte Erkenntnisse erstmal hinter sich und fordert uns auf, durch
tastendes Probieren zu entdecken, wie etwas sein will.

Dieser Workshop bietet Gelegenheit, die wunderbare Verwandtschaft dieser beiden Ansätze zu erfahren. Der Workshop wird Anteile klassischer Zen-Praxis sowie Workshopanteile von Sensory Awareness enthalten.
In dieser Zeit können die Teilnehmenden ihre Erfahrungen in Stille, Bewegung und Begegnung vertiefen.

Seminarleiter/innen

Stefan Laeng
ist Direktor der Sensory Awareness Foundation. Er praktiziert Sensory Awareness und verwandte Ansätze seit 1980. Mit Charlotte Selver arbeitete er von 1991 bis zu ihrem Tod 2003 eng zusammen. Buddhistische Meditation (Zen und Vipassana) und…
Learn more about Stefan Laeng
Ungan Nicole Baden Sensei
Ungan Nicole Baden Sensei (*1981) ist Dharma Nachfolgerin von Zentatsu Baker Roshi. Sie praktiziert seit 2001 mit der Dharma Sangha. Bis 2009 studierte sie Psychologie an der Universität Oldenburg und…
Learn more about Ungan Nicole Baden Sensei
X