zurück

Leben im Zen-Kloster

Mit Zentatsu Richard Baker Roshi, Tatsudo Nicole Baden Roshi, Keizan Dieter Plempe Sensei und Ryuten Paul Rosenblum Roshi.
bis

Beschreibung

„Eine Frucht der Zen-Praxis ist, dass wir bemerken, wer wir bereits sind. Und wir beginnen zu sehen, dass ‚wer wir bereits sind‘, letzten Endes sehr viel damit zu tun hat, ‚wer wir sein wollen‘. Dann lernen wir, diese Verbindungen zu öffnen und zu entwickeln.“ – Zentatsu Baker Roshi
Die zen-buddhistische Lehre ist ein Übungsweg, den wir durch unsere tägliche Praxis miteinander erforschen und leben. In unserem Programm für einen längeren Aufenthalt im ZBZS laden wir Dich ein, Teil der Hausgemeinschaft zu werden, bei uns zu leben, mit uns zu praktizieren und uns dabei zu helfen, die Veranstaltungen zu bewirten. Aktuell bieten wir zwei Stipendien-Plätze für Personen an, die mindestens drei Monate bei uns bleiben möchten: Eine Assistenzstelle für die Küche und eine Assistenzstelle für die Gartenarbeiten. Zusätzlich zu kostenfreier Kost und Logis bieten wir ein Taschengeld von €150 im Monat an. Für alle weiteren Informationen melde Dich bitte bei uns im Büro! Ablauf - Informationen zum weiteren Vorgehen nach Deiner Anfrage: Wenn Du noch nie bei uns warst, empfehlen wir, Dein Interesse zunächst telefonisch mit Anna oder Beate im Büro zu besprechen. Unsere Gästebetreuung gibt Dir gern einen persönlichen Einblick in die Details eines längeren Aufenthaltes vor Ort. Wir gehen dabei auch gern, soweit möglich, auf Deine Wünsche und Bedürfnisse ein. Im nächsten Schritt wäre es gut, wenn Du uns vor Ort besuchst. Dafür sind all unsere Programme auf dieser Webseite geeignet: Besuche uns entweder als Teilnehmer*in in einem Seminar (hier geht es zu einem Überblick über unsere Veranstaltungen); als Gast zum "Einfach hier sein"; oder, wenn Du direkt in die Abläufe unserer Hausbewohner*innen einsteigen möchtest, melde Dich für unser kostenfreies Helfer*innen-Programm an. Wenn Du während Deines Besuchs vor Ort weiterhin das Gefühl hast, dass Du gern einen längeren Aufenthalt bei uns planen möchtest, dann freuen wir uns, in einem Gespräch mit Dir die weiteren Details auszuarbeiten: Deine Unterkunft, Deine genauen Tätigkeiten in Deiner Zeit bei uns, sowie die Höhe des Taschengeldes. Du wirst während Deines Aufenthaltes von den Lehrenden der Dharma Sangha begleitet. Wir freuen uns über jede*n der*die Interesse an diesem Programm hat!

Preise

  • Preis
    €NaN

Kontakt

  • Kontaktperson
  • Email
    johanneshof@dharma-sangha.de
  • Telefon
    +49 (0)7764 226
Buchen

Du hast Fragen zum Programm?

Gerne helfen wir dir weiter. Schau doch mal bei unseren oft gestellten Fragen (FAQs) vorbei. Vielleicht findest du schon dort eine Antwort auf deine Frage.
Gerne helfen wir dir auch am Telefon weiter.

Seminarleiter/in

Keizan Dieter Plempe Sensei

Keizan Dieter Plempe Sensei ist Schüler von Baker Roshi und praktiziert Zen seit 1991. Nach dem Studium der Sinologie und Japanologie lebte er von 1998 bis 2010 und wieder seit 2014 am Johanneshof. Zwischen 2000 und 2003 besuchte er 3 Praxisperioden im Crestone Mountain Zen Center. 2020 hat er seine Ausbildung in Kum Nye (tibetisches Heilyoga) beendet.

Ryuten Paul Rosenblum Roshi

Ryuten Paul Rosenblum Roshi begann seine Zen-Praxis 1968 mit Suzuki Roshi im Tassajara Zen Mountain Center. Er lebte dort 10 Jahre lang und praktizierte mit Suzuki Roshi bis zu seinem Tod im Jahre 1971 und anschließend mit Baker Roshi. Er ist Dharma-Nachfolger von Baker Roshi. Er ist stellvertretender Abt im Zen Buddhistischen Zentrum Schwarzwald. Er lebt in San Anselmo, Kalifornien.

Tatsudo Nicole Baden Roshi

<p>Tatsudo Nicole Baden Roshi (*1981) ist Dharma Nachfolgerin von Zentatsu Baker Roshi. Sie praktiziert seit 2001 mit der Dharma Sangha. Bis 2009 studierte sie Psychologie an der Universität Oldenburg und absolvierte parallel eine Ausbildung in der körpertherapeutischen Methode Body Mind Centering©. Anschließend lebte sie vier Jahre im Crestone Mountain Zen Center in Colorado, USA und ist seit 2013 im Zen Buddhistischen Zentrum Schwarzwald. Sie ist als Direktorin für die organisatorische Leitung des Zen Buddhistischen Zentrums Schwarzwald zuständig und leitet Zen-Veranstaltungen im ZBZS und außerhalb.</p>

Zentatsu Richard Baker Roshi

Zentatsu Richard Baker Roshi ist Zen-Lehrer in der Lehrlinie von Dongshan und Shunryu Suzuki Roshi. Er trat im Jahre 1971 die Dharma-Nachfolge von Suzuki Roshi an. Baker Roshi ist Abt und Gründer des Crestone Mountain Zen Center in Colorado/ USA und des Zen Buddhistischen Zentrum Schwarzwald. Er lebt und lehrt von Januar bis Mai in den Vereinigten Staaten und von Mai bis Dezember im ZBZS.

nicht erlauben
Wir verwenden Cookies um die Qualität unserer Website zu verbessern. Mehr Informationen findest du in unseren Datenschutzbedingungen.
Erlauben
nach oben