zurück

Meditation in Bewegung

Mit Birgit Reuther.
24.7.2020
bis
27.7.2020

Beschreibung

Kursbeschreibung:

Wie können wir ein Gleichgewicht zwischen Arbeit (Aktion) und Entspannung in einer Yoga-Haltung finden?   In den Basishaltungen, z. Bsp. im Stehen Tadasana oder Utthita Trikonasana werden die Arme und die Beine vollständig gestreckt, die Rumpfseiten werden angehoben und der Brustkorb wird geweitet. Diese Impulse benötigen muskuläre Arbeit. Gleichzeitig sollten die Augen und die Zunge absolut weich bleiben. Wenn die Augen und die Zunge sich entspannen, so entspannt sich das ganze Nervensystem, denn der Großteil des Gehirns ist dem Sehen und dem Sprechen gewidmet. Wenn die Augen, die Zunge und alle Sinnesorgane entspannt gehalten werden, wird ein Zustand der Stille möglich. Entspannung in der Anspannung, Meditation in der Bewegung wird erlangt.   An diesen Tagen werden wir sinnvoll aufgebaute Asana-Sequenzen aufmerksam und kraftvoll üben, bei gleichzeitiger innerlicher Stille und Gelassenheit. Der Kurs eignet sich für Yoga-Übende mit mind. 1 Jahr Yogaerfahrung in der Tradition von B.K.S. Iyengar.  

Anreise:

Ankunft ab 15 Uhr Einführungen ab 17:00 Uhr Eröffnungsessen 18:00 Uhr  

Abreise:

nach dem Frühstück ca. 10 Uhr  

Preise

  • Einzelzimmer mit Waschbecken
    €425.00
  • Einzelzimmer ohne Waschbecken
    €410.00
  • Doppelzimmer mit Waschbecken
    €395.00
  • Doppelzimmer ohne Waschbecken
    €380.00
  • Mehrbettzimmer
    €350.00

Kontakt

  • Kontaktperson
  • Email
    johanneshof@dharma-sangha.de
  • Telefon
    +49 (0)7764 22 6
Buchen

Du hast Fragen zum Programm?

Gerne helfen wir dir weiter. Schau doch mal bei unseren oft gestellten Fragen vorbei. Vielleicht findest du schon dort eine Antwort auf deine Frage. Gerne helfen wir dir auch am Telefon weiter.

Seminarleiter/in

Birgit Reuther

Birgit Reuther praktiziert seit 1988 Yoga in der Tradition von B.K.S. Iyengar. Nach Abschluß zur Yogalehrerin an der Seb.-Kneipp-Akademie in Bad Wörrishofen gründete sie 1994 ihre eigene Yoga-Schule in Rothenburg o.d.T..   1992, 1996 und 1999 reiste sie nach Pune/Indien um am Institut von B.K.S. Iyengar zu lernen. Ihre meditative Praxis begann Anfang der 90ér Jahre mit der Zen-Lehrerin Gisela Storz in der Neumühle im Saarland. Ihre Arbeit ist vor allem von Ramanand Patel, einer der bekanntesten Senior Yoga-Teacher in den USA, geprägt. 2018 lernte sie die Dharma-Sangha im Johanneshof kennen und schätzen.   Mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann lebt sie in Rothenburg o.d.T..

nicht erlauben
Wir verwenden Cookies um die Qualität unserer Website zu verbessern. Mehr Informationen findest du in unseren Datenschutzbedingungen.
Erlauben
nach oben