zurück

Mitglieder- und Sangha-Visionswochenende

Mit Lehrer*innen des ZBZS.
26.5.2023
bis
29.5.2023

Beschreibung

Jedes Jahr zu Pfingsten laden wir alle Dharma Sangha Mitglieder zu einem Sangha-Visionstreffen ein. Das Sangha-Visionstreffen ist eine Gelegenheit, die Entwicklung der Dharma Sangha und unseres Praxisortes aktiv mitzugestalten. Wir werden in diesen zwei Tagen miteinander praktizieren, uns austauschen und hoffentlich einige neue Ideen weiterentwickeln. Wir freuen uns auf dich! Ablauf Freitag:
  • 15-16:30 Uhr Anreise
  • 17 Uhr Einführungen in klösterliche Abläufe/Praxis
  • 18 Uhr Eröffnungsessen
Samstag-Sonntag:
  • Morgens und abends: Zazen-Meditation
  • Tagsüber: Seminarprogramm, Arbeitspraxisperioden
Pfingstmontag:
  • ca. 14 Uhr, nach dem Mittagessen: Abreise
Mahlzeiten und Ernährung
  • Mahlzeiten: morgens schweigend im ritualisierten Oryoki-Stil (ein Achtsamkeitsritual für Mahlzeiten), sonst gesellige Mahlzeiten mit Buffet
  • Ernährung: vegan-vegetarisch und weitgehend biologisch-regional
  • Unverträglichkeiten: berücksichtigen wir auf Anfrage – soweit uns das möglich ist
Unterkunft
  • Nach Wahl im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer (mit eigenem Waschbecken oder Bad auf dem Flur) oder im Studio (mit eigenem Bad)
  • Ausstattung: in allen Zimmern sind Schreibtische vorhanden; Bettbezüge und Handtücher werden bereitgestellt.
  • Internetzugriff: drahtlos per WLAN in allen Gebäuden
Preise: Für Mitglieder auf Spendenbasis

Preise

Kontakt

  • Kontaktperson
  • Email
    johanneshof@dharma-sangha.de
  • Telefon
    +49 7764 226
Buchungsanfrage stellen

Du hast Fragen zum Programm?

Gerne helfen wir dir weiter. Schau doch mal bei unseren oft gestellten Fragen (FAQs) vorbei. Vielleicht findest du schon dort eine Antwort auf deine Frage.
Gerne helfen wir dir auch am Telefon weiter.

Seminarleiter/in

Lehrer*innen des ZBZS

Es ist immer mindestens ein*e Dharma-Lehrer*in vor Ort, um die tägliche Praxis zu begleiten: Tatsudo Nicole Baden Roshi, Ryuten Paul Rosenblum Roshi (nicht auf den Photo), Keizan Dieter Plempe Sensei oder unser Gründer und Abt Zentatsu Richard Baker Roshi. In der Programmbeschreibung findest du weitere Informationen dazu, welche*r Lehrende wann vor Ort ist.

Wir verwenden Cookies um die Qualität unserer Website zu verbessern. Mehr Informationen findest du in unseren Datenschutzbedingungen.
nach oben