D as Zen-buddhistisches Zentrum Johanneshof-Quellenweg wird von Zentatsu Richard Baker Roshi geleitet und ist der Lehre und Praxis der Meditation, Achtsamkeit, Weisheit und Mitgefühl gewidmet. Wir folgen einem klösterlichen Tagesablauf, der jeden Morgen mit Zazen (stiller Sitzmeditation) beginnt und abends mit Zazen endet.

Werden Sie Mitglied im Sangha-Benefit-Programm

Mit einer Mitgliedschaft im Sangha-Benefit-Programm entscheiden Sie sich, den Johanneshof-Quellenweg mit einer regelmäßigen Spende zu unterstützen. Sie erhalten Zugang zu einer Online-Audiobibliothek ausgewählter Vorträge und weiteren „Benefits“ – je nachdem, welchen Förderbeitrag Sie wählen. Ein Sangha-Praxiszentrum, wie Johanneshof-Quellenweg, ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns, JQ nachhaltig zu stabilisieren!

Kommende Veranstaltungen und Seminare

Besuche uns als Gast im Alltag – (fast) jederzeit

Open Dates
Wenn du den Johanneshof-Quellenweg kennen lernen möchtest, oder uns einfach mal über unbestimmte Zeit besuchen möchtest, kannst du gern an unserem Alltagsprogramm teilnehmen. Bitte teile uns die Daten mit, zu denen…

Rohatsu-Sesshin in der Praxisperiode

Mit Zentatsu Baker Roshi

November 30 - December 8, 2018
Sesshin ist eine intensive Meditationswoche. Das japanische Wort Sesshin bedeutet „den Geist sammeln“. Wir sitzen von früh morgens bis abends Zazen, und bis auf notwendige Gespräche wird während eines Sesshins…

Mit Achtsamkeit ins neue Jahr

Mit Ikyo Engel Roshi

December 28, 2018 - January 1, 2019
Kursbeschreibung: Das Thema wird unter der Leitung von Ikyo Engel Roshi in Vorträgen, Fragen und Antworten, Diskussionen und Kleingruppen entwickelt und vertieft. Morgens und abends meditieren wir gemeinsam. Anfänger und…

Erhalten Sie aktuelle Informationen

Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Entwicklung unseres Zentrums, der Sangha und unserem Veranstaltungsprogramm.

X